Seminarschule

Seit Februar 2012 ist das Staatliche Berufliche Schulzentrum Max-von-Pettenkofer Neuburg a. d. Donau Seminarschule in der beruflichen Fachrichtung Sozialpädagogik und ist dem Staatlichen Studienseminar Südbayern (mit Dienstsitz in München) zugeordnet. 

Mit Schuljahresanfang beginnen die Referendarinnen und Referendare ihre praktische Ausbildung, die sie überwiegend an der Berufsfachschule für Kinderpflege/Sozialpflege, der Fachakademie für Sozialpädagogik und an der Fachoberschule (Fachrichtung Sozialwesen) ableisten. Zudem werden auch Einblicke in die Berufsfachschulen Ernährung und Versorgung sowie der Berufsschule möglich.  

Das Berufliche Schulzentrum Neuburg stellt für diese Ausbildung die entsprechenden Räumlichkeiten und eine vielfältige Auswahl an Materialien und die neuste technische Ausstattung zur Verfügung.  

Angeleitet werden Sie dabei  von Seminarlehrer Herr OStR Andreas Leyh, der neben regelmäßigen Hospitationen im Unterricht – mit entsprechender Reflexion der gehaltenen Stunden – auch wöchentlich Fachsitzungen zu unterschiedlichen didaktisch-methodischen Themen abhält, um die Referendarinnen und Referendare auf ihre künftige Tätigkeit als Lehrkraft bestens vorzubereiten. 

Ausführliche Informationen über den Ablauf des Vorbereitungsdienstes können der Homepage des Staatlichen Studienseminars für das Lehramt an beruflichen Schulen (www.studien-seminar.de) entnommen werden.

Seminargruppen

Monheimer Straße 66
86633 Neuburg an der Donau

Telefon: 0 84 31 / 53 74 0
Telefax: 0 84 31 / 53 74 20

verwaltung@bsz-neuburg.de