Highlight

Pettenkofer verbindet die Welt

18.10.2019 17:24

Am Dienstag, den 15. Oktober 2019, empfingen wir in unserer Aula hohen Besuch: Eine japanische Delegation um Generalkonsul Tetsuya Kimura und Prof. Dr. Chisato Mori.
Prof Dr. Mori - Umweltmediziner und Direktor für Präventivmedizin an der Chiba-Universität - hat eine besondere Verbindung zu unserer Region, denn sein Urgroßvater, Mori Ogai, studierte bei Neuburgs berühmtesten Sohn: Max von Pettenkofer.

Den ausführlichen Artikel finden Sie hier online bei der Neuburger Rundschau.

 

 

Bildquelle: Neuburger Rundschau

Monheimer Straße 66
86633 Neuburg an der Donau

Telefon: 0 84 31 / 53 74 0
Telefax: 0 84 31 / 53 74 20

verwaltung@bsz-neuburg.de